Fashion Girl
lecker Mittagessen

Das mit der gebratenen Banane und dem gebratenen Apfel war echt ne klasse Idee ... die Banane (95 g) habe ich so gebraten und danach versehentlich ein bisschen viel Zimt raufgestreut. Habe ihn in 4 Teile geschnitten, also einmal längs und dann die beiden hälften in der Mitte geteilt.

Der Apfel (135 g) bekam heut Sonderbehandlung. Geviertelt und dan in etwa 5 mm dicke Scheiben - so dick muss das sein, damit er beim weich braten nicht allzu matschig wird. Bei den Scheiben kam vorher Zimt, ein Spritzer Zitronensaft (von dieser Plastikzitrone hat so gut wie keine Kalos) und etwas Zitronenschalengewürz mit rein. Und beim Braten von Äpfeln ganz wichtig - Honig nicht vergessen. Da wir grade einen Maribel Sommerblütenhonig Goldklar mit 313 kcal/100g statt der üblichen 331kcal/100g da haben (ich werde demnächst mal nach dem kalorienärmsten ausschau halten), habe ich mir 25 g gegönnt. Schließlich bleibt eh was auf dem teller hängen und ich will schließlich nicht umkippen, falls ich heut nix mehr esse. Beim Braten hab ich noch ein paar Tropfen Süßstoff reingemacht, weil es mir ein bisschen zu sauer war. Danach noch ein bisschen Zimt drauf und ab auf den Teller. Und ne super Soße gabs auch - einfach ein wenig Wasser in der Pfanne geschwenkt und dann drüberaufen lassen - leckere Zimthonigsoße ^^

23.1.08 13:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de