Fashion Girl
Bist du nun ana oder nicht?

Eine Frage aus dem Gästebuch

 

ich hab es schon in "a girl named Ana" geschrieben

ich stehe zu Ana wie zu Drogen, Alkohol und alles, was man in diese Spalte stecken kann

inzwischen bin ich ein wenig gegen Ana, weil eine Baknnte von mir eine Art von Ana war, indem sie immer viel zu viel Sport gemacht hat, innerhalb weniger Wochen stark abnahm bis sie wieder wochenlang richtige Fressgelage abhielt (ohne sich zu übergeben) und dann wieder viel auf die Waage brachte

eigentlich dachte ich, dass das ihre Sache ist. Man kennt das ja bei Süchtigen. Spricht man sie direkt auf das Problem an, flippn sie gleich aus ... ich hab einen Fehler gemacht.

Sie war schwanger und hat ihr Kind aufgrund dessen im 2. Monat verloren und deswegen hat ihr Freund mit ihr Schluss gemacht. Sie will jetzt etwas ändern und sich helfen lassen.

Und wir alle fühlen uns schuldig und erbärmlich. Aber sie wollte sich ja nicht helfen lassen, sie lächelte immer nur und sagte, dass sei nur eine Phase. Ich weiß, das ist nur eine Ausrede. Aber mehr stand nicht in unserer Macht. Wer so viele Probleme wie sie hat, wird früher oder später von irgendetwas überrannt. Manchmal kann es auch etwas positives sein.

 

 

Bei mir war das der Fall. Dieses Ereignis kurz vor den Ferien war so ein Schock für mich, dass ich nicht mal in der Lage war, zu bloggen. Ich war im Urlaub in einem kleinen, mordigen Ferienhaus und hab die meiste Zeit drinnen verbracht, weil das Wetter schlecht war und ich irgendwas mit dem Magen hatte. Naja, in der Zeit hab ich wieder ein bisschen zugenommen.

 

Vielleicht wird dieser Blog in nächster zeit sogar ziemlich kontra ana, ich weiß nicht. Ana ist wie der christliche Glaube oder alles andere, was man nur von seinem jeweiligen Standpunkt aus betrachten kann.

Ich werde jetzt zwar wieder mit einer Diät beginnen, aber ich schreibe nur noch ab und zu was in mein Esstagebuch ud esse auch mal ein böses Kügelchen Schokoeis, wenn es heiß ist. Ich will meine Problemzonen noch reduzieren,aber ich will auch leben.

Sollen die Leute doch sagen, ich bin schwabbelig und ich sollte keinen so kurzen rock und so durchsichtige strümpfe tragen

das spiegelt doch nur wieder, dass sie sich das nicht trauen. ich sehe keinen grund dazu, etwas, was ich bereits okay finde, zu verstecken. ich renne ja nicht nackt durch die gegend oder ziehe mich besonders freizügig an. ich gehe auch nicht nach dem trend oder so.

 

ich will mich nicht mehr verstecken! ich bin selbstbewusst, ich bin voller energie, ich bin frei. Ich weiß, dass ich abnehmen kann, auch ohne hungern. ich weiß genauso, dass ich mir auch mal was gönnen kann. ich lebe mein leben, das hat priorität. die leute, die mich mögen, mochten mich auch schon früher. das ich abgenommen hat, hat nichts daran verändert.

deshalb gebe ich einfach allen - ob nun anas oder nicht - den tipp:

nehmt für euch selber ab!! Nicht für eine verflossene Liebe, lästernde freunde, einen schwarm oder eure freunde!!

und wenn ihr probleme habt, weil ihr nicht gehört werdet und still voll euch hinleidet, dann schreit. dann geht zu jemanden und erzählt von euren problemen - egal, wer. ich habe die erfahrung gemacht, dass sich an jeder schule ein lehrer findet, dem man sich ohne bedenken anvertrauen kann. aber es ist egal, wer es ist. es muss nur eine person sein, die das verkraften kann. eine person mit mentaler stärke, die euch mit sicherheit helfen wird.

Ich war auch mal schwach und bin durch verschiedene phasen meines lebens alleine leidend gegangen. doch dann kamen leute und zerrten mich lächend aus meinem zimmer zurück ans tageslicht.

vertraut keiner Ana,  die nur für euch existiert. Eine meiner Freundin hat sie eines der wichtigsten Dinge in ihrem Leben genommen.

Vertraut die Menschen, die euch mit offenen Armen empfangen!

 

Auch, wenn ihr das nicht verstehen könnt, wenn ihr sagt, es sei falsch, was ich behaupte, dass ich eh keine Ahnung hätte, in welcher Situation ihr seid.

Ich wollte es nur gesagt haben. Ich will nie wieder tatenlos zusehen. 

15.4.07 21:09


Gratis bloggen bei
myblog.de